Über mich

Markus Fehrenbacher

dipl. Physiotherapeut

Mein Name ist Markus Fehrenbacher. Geboren bin ich am 26. Februar 1982 in Schramberg im schönen Schwarzwald (DE). Nach dem Abitur habe ich 2002 zuerst den Zivildienst im Kreiskrankenhaus Schramberg absolviert.

Auf Grund sportlicher Tätigkeiten hatte ich in der Vergangenheit viele Verletzungen, weshalb ich mich einigen Operationen unterziehen musste. Im Anschluss an jeden Klinikaufenthalt musste ich mich jeweils in einem Rehabilitationscenter therapieren lassen. Hier habe ich die Leidenschaft für den Beruf als Physiotherapeuten entdeckt. Ich war begeistert und fasziniert davon, wie ich nach gezielten Übungen und erfolgreicher Therapie genesen in den Alltag zurückkehren konnte. In diesem Moment hatte ich den Entschluss gefasst, die Ausbildung zum Physiotherapeuten zu absolvieren, welche ich 2006 dann auch erfolgreich abgeschlossen hatte.

Die ersten fünf Jahre nach Abschluss meiner Ausbildung konnte ich in einer Praxis in Schwenningen mein Können unter Beweis stellen. Nachdem ich nun einige Jahre Berufserfahrung sammeln konnte, zog es mich 2012 gemeinsam mit meiner Frau in die Schweiz. Dort hatte ich die Möglichkeit, meine Erfahrung zu vertiefen und mich in einigen Bereichen weiterzubilden. Im Jahr 2021 wurde dann der Entschluss gefasst, sich in Seon im Kanton Aargau mit einer eigenen Physiotherapiepraxis selbständig zu machen.

In meiner Freizeit betreibe ich gern Fitnesstraining und interessiere mich für diverse Ballsportarten. Auch kann ich mich für die Natur bei einer Wanderung durch die Schweizer Berge begeistern. Im Sommer zieht es mich mit meiner Familie ans Wasser. Bei einem ausgiebigen Spaziergang am See kann ich neue Kraft tanken, um mich meinen Patienten stets mit vollem Elan hingeben zu können.

Seit 2019 sind meine Frau und ich Eltern eines Sohnes, weshalb auch die Familie in meinem Leben eine zentrale Rolle spielt.

Weiterbildungen:

Um auch gezieltere Therapien anbieten anbieten zu können, habe ich mich im Verlaufe der Jahre stets weitergebildet. Es ist mir wichtig, meinen Patienten ein breites Angebot an Therapiemöglichkeiten anbieten zu können. Für jeden Schmerz bzw. jedes Problem soll eine passende Therapie geplant und angewandt werden können.
Auch in Zukunft werde ich meinen beruflichen Horizont erweitern ganz nach dem Motto: man lernt nie aus.

Behandlungsmethoden:

  • Funktionelle Orthonomie und Integration

  • Manuelle Schmerztherapie

  • Faszien Distorsions Modell

  • Manuelle Therapie (bei der DGMM)

  • Zwerchfell-Behandlungen

  • Manuelle Lymphdrainage

  • Behandlungen der Anatomie Trains

  • Kinesio Taping

  • Flossing